PM Nr. 67 – 12. August 2008 „Freilaufendes Schaf grasend vorgefunden“

Otterberg – Ein freilaufendes Schaf im Bereich Wiesenstraße / Am Burgerwald löste einen Feuerwehreinsatz am Dienstagmorgen, den 12. August, aus. Zwei Feuerwehrangehörige fanden das Tier auf einem Privatgrundstück grasend vor. Mit einer Leine wurde das Tier angebunden. Eine ortsansässige Schäferin konnte zwar nicht den Eigentümer, jedoch den letzten Aufenthaltsort des Schafes mitteilen.

Sie und die Einsatzkräfte brachten das Tier auf eine Weide am Geisberg zurück. Dort setzte das Schaf zusammen mit seinen Artgenossen das Grasen fort. Vorm Abrücken kontrollierten die Feuerwehrangehörigen den Zaun. Jedoch konnten Sie keine Beschädigung feststellen.