PM Nr. 37 – 5. Mai 2008 „Feuerwehreinsätze im April“

Otterberg – Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterberg musste im vergangenen Monat zu insgesamt 15 Einsätzen ausrücken:

4. April Otterberg Ringstraße, Unterstützung Wartungsarbeiten
4. April L387 Otterberg – Höringen (bei Frühlingsfestplatz), Absicherung Handgranatenfund
4. April L387 Otterberg – Höringen, Verkehrsunfall
4. April Otterberg Hauptstraße, Verkehrsunfall
4. April Otterberg Geisenmühle, Rauchentwicklung
9. April Otterberg Einmündung Johannis- / Lauterstraße, Ausgelaufenes Hydrauliköl
Aus einem LKW ausgelaufenes Hydrauliköl beseitigte die Feuerwehr Otterberg nachmittags im Einmündungsbereich Johannis- / Lautererstraße in Otterberg. Um weiteres Einlaufen in den Abwasserkanal zu verhindern setzten die Einsatzkräfte kurz nach Eintreffen ein passendes Dichtkissen in einen Kanaleinlauf ein. Öl auf der Straße wurde mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen. Das defekte Fahrzeug blockierte zudem den kompletten Einmündungsbereich.

Während dem Einsatz war der Bereich für den Verkehr voll gesperrt. Die Blockade sorgte für ein Verkehrschaos in Otterberg. Der Kreuzungsbereich Haupt- / Bergstraße war zur gleichen Zeit wegen Bauarbeiten gesperrt. Autofahrer, die nach oder von Baalborn kamen, fuhren über den Weinbrunnerhof. Ein Abschleppfahrzeug transportierte den Pannen-LKW in die Werkstatt.

Anschließend reinigte auf Anordnung der Polizei das Umweltlöschfahrzeug (ULF) der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern die Fahrbahn. Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei Kaiserslautern sowie die Einsatzkräfte stellten Warnschilder auf.

12. April L387 Otterberg – Höringen, Verkehrsunfall
14. April Schneckenhausen Bergstraße, Ölspur
23. April Heiligenmoschel Stockwaldstraße, Rauchentwicklung
25. April L387 Otterberg – Höringen, Verkehrsunfall
25. April Niederkirchen Talstraße, Explosion in Kamin