PM Nr. 46 – 27. Mai 2008 „Ehrungen für 25 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit“

Otterberg – Bürgermeister Ulrich Wasser ehrte Norbert Baron aus Otterberg und Bernd Schäfer aus Heiligenmoschel für jeweils 25 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit. Beide erhielten das Silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz und das Wachssiegel der Verbandsgemeinde Otterberg. Die erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt gratulierte für den Landkreis Kaiserslautern. Die Ehrung fand am Montagnachmittag, den 26. Mai, im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung statt.

Von links: Wehrleiter Otterberg und stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) Gerwald Wenz, KFI Hans Weber, Bernd Schäfer, Anja Gehm, Norbert Baron, erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt und Bürgermeister Ulrich Wasser
Von links: Wehrleiter Otterberg und stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) Gerwald Wenz, KFI Hans Weber, Bernd Schäfer, Anja Gehm, Norbert Baron, erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt und Bürgermeister Ulrich Wasser

Norbert Baron trat am 1. Januar 1983 in die Feuerwehr Otterberg ein. Er besuchte zahlreiche Lehrgänge wie beispielsweise Atemschutzgeräteträger, Grundausbildung, Truppführer oder Maschinist. Am 31. Januar 2004 wurde Baron zum Löschmeister befördert.

Bernd Schäfer trat am 15. März 1983 in die Feuerwehr Heiligenmoschel ein. Er besuchte zahlreiche Lehrgänge wie beispielsweise Atemschutzgeräteträger, Grundausbildung, Truppführer oder Sprechfunker. Am 30. November 1991 wurde Schäfer zum Hauptfeuerwehrmann befördert.