PM Nr. 78 – 22. September 2008 „Amputationsverletzungen auf einem Feld bei Morbach“

Niederkirchen – Am Samstagvormittag, 20. September, wurde ein Mann auf einem Feld bei Morbach verletzt. Eine rotierende Luftschraube hatte ihm einen Finger von der Hand abgetrennt. Feuerwehr, Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber rückten zur Einsatzstelle aus. Die Wehrleute versorgten den verletzten Mann. Zudem suchten und fanden die Einsatzkräfte den abgetrennten Finger. Der Rettungshubschrauber flog den Verletzten zusammen mit dem Amputat in ein Krankenhaus.