PM Nr. 81 – 30. September 2008 „Gerissener Keilriemen verursacht Schwelbrand“

Otterberg – Ein gerissener Keilriemen in einer Produktionsmaschine löste am 24. September um 5:30 Uhr einen Schwelbrand in einem Otterberger Industriebetrieb aus. Nachdem die Brandmeldeanlage des Unternehmens den Brand registriert und an die Leitstelle in Kaiserslautern weitergegeben hatte wurde die Feuerwehr Otterberg alarmiert. Die Wehrleute öffneten die Maschine und löschten den Brand. Rund 45 Minuten lang war die Wehr im Einsatz.