PM Nr. 91 – 7. November 2008 „Feuerwehreinsätze im Oktober“

Otterberg – Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterberg musste im vergangenen Monat zu insgesamt 12 Einsätzen ausrücken:

1. Oktober Otterberg, Ringstraße; Fehlalarm Brandmeldeanlage
10. Oktober L382 Otterberg – Baalborn; Verkehrsunfall (nachmittags)
Zu einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Otterberg am Freitagnachmittag alarmiert. Ein Fahrzeug war nach einem geplatzten Reifen von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer war unverletzt. Die Feuerwehrkräfte klemmten die Batterie ab und nahmen ausgelaufene Farbe auf, die anschließend entsorgt wurde. Zudem wurde die Straße kurzfristig während der Fahrzeugbergung durch den Abschleppdienst voll gesperrt.

10. Oktober L382 Otterberg – Baalborn; Verkehrsunfall (abends)
Zum zweiten Verkehrsunfall am gleichen Tag und auf dem gleichen Streckenabschnitt rückte die Feuerwehr Otterberg Freitagabends aus. Ein PKW war von der Landesstraße abgekommen und im angrenzenden Wald zum Stehen gekommen. Der Fahrer war unverletzt und eine geringe Menge Kühlflüssigkeit war ausgelaufen. Nach Rücksprache mit der Polizei war ein Einsatz der Feuerwehr nicht notwendig. Dem Fahrer wurde seitens der Polizei die Auflage gemacht, dass er sein Fahrzeug am Folgetag abholt.

11. Oktober Rodenbach, Fuchsstraße; Großbrand Reifengroßhändler
12. Oktober B48 Enkenbach-Alsenborn – Münchweiler / Alsenz; Hubschrauberlandesicherung
14. Oktober Otterberg, Heiligenmoschler Berg; Notfalltüröffnung
14. Oktober Rodenbach, Fuchsstraße; Hilfeleistung nach Großbrand
15. Oktober Rodenbach, Fuchsstraße; Nachlöscharbeiten nach Großbrand
15. Oktober Niederkirchen, Talstraße; Katze
24. Oktober Otterberg, Hauptstraße; Hilfeleistung