PM Nr. 106 – 9. Dezember 2009 „Hydranten winterfest gemacht“

Otterberg – Am Sonntag, 6. Dezember, machten 18 Feuerwehrangehörige aus Otterberg die Hydranten in Otterberg und Schneckenhausen winterfest. Rund 400 dieser Wasserentnahmestellen wurden geöffnet, überprüft und festgestellte Mängel notiert.

Mit einem speziellen Fett wurde der Bereich zwischen Hydrantendeckel und Fassung bestrichen, damit auch während der Winterzeit eine Wasserentnahme ohne Probleme möglich ist. Neben dem Zustand der Wasserentnahmestellen wurde auch deren Kennzeichnung überprüft. Eine Mängelliste wird dem Wasserwerk der Verbandsgemeinde Otterberg zur Verfügung gestellt, damit die Beanstandungen beseitigt werden.

Die diesjährige Aktion verlief ohne größere Probleme. Jedoch waren drei Hydranten zugeparkt. In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr die Bürgerinnen und Bürger erneut darauf hin, dass die Hydranten jederzeit frei zu halten sind.

Die Feuerwehrangehörigen aus Heiligenmoschel und Niederkirchen haben in den vergangenen Wochen die Wasserentnahmestellen in ihrem Bereich bereits winterfest gemacht. Schallodenbach wird noch im Dezember die Aktion durchführen. Insgesamt gibt es etwa 750 Hydranten in der Verbandsgemeinde Otterberg.