PM Nr. 79 – 15. August 2011 „Feuerwehr in Facebook vertreten“

Otterberg – Seit drei Wochen ist die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterberg mit einer eigenen Seite im sozialen Netzwerk „Facebook“ vertreten. Über 30 Freunde hat die Seite inzwischen.

„Trotz Facebook-Seite bleibt die eigene Website das Herz unserer Online-Tätigkeit. Facebook bietet eine weitere Möglichkeit, um die Bevölkerung über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren und um neue Mitglieder zu werben.“, so Webmaster Harald Laier.

Neue Beiträge der Feuerwehr-Homepage werden automatisch bei Facebook veröffentlicht. Ein Direktlink zur Facebook-Seite befindet sich auf der Feuerwehr-Website (http://www.feuerwehr-otterberg.de/ => linke Seitenleiste, oberster Kasten „Abonnieren“).