« | | »

6. Februar 2012 – Wohnhausbrand, Sulzbachtal Hauptstraße [2. Update]

2. Update: 7. Februar 2012, 18:00 Uhr

Abschlussmeldung, 14:00 Uhr
Ein mehrgeschossiges Wohnhaus stand in Vollbrand. Die Feuerwehr Otterbach alarmierte die Wehr aus der Wallonenstadt gegen 3:45 Uhr. Die frostigen Außentemperaturen erschwerten den Feuerwehreinsatz zusätzlich. Gegen Mittag rückte das letzte Einsatzfahrzeug in Otterberg ein. Nach dem Einrücken mussten Fahrzeuge und Geräte erst auftauen, bevor die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden konnte. Neben der Feuerwehr aus Otterberg waren die Wehr der Verbandsgemeinde Otterbach, der Katastrophenschutz des Landkreises Kaiserslautern und die Berufsfeuerwehr Kaiserslautern im Einsatz.

Erstmeldung, 8:00 Uhr
Momentan unterstützt die Feuerwehr Otterberg die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach bei einem Wohnhausbrand in Sulzbachtal. Aus der Wallonenstadt sind unter anderem die Drehleiter und mehrere Atemschutzgeräteträger im Einsatz.

06.02.2012, 03:33 – Polizeidirektion Kaiserslautern
Sulzbachtal, Wohnhaus geht in Flammen auf

In der Nacht zum Montag, kurz nach Mitternacht, ging in der knapp 500 Seelen-Gemeinde Sulzbachtal im Kreis Kaiserslautern ein Wohnhaus in Flammen auf. Nach ersten Erkenntnissen wurden zwei Personen verletzt. Das ehemalige Bauernhaus aus dem Jahr 1954 dürfte total beschädigt sein. Die genaue Schadenshöhe lässt sich zurzeit noch nicht beziffern. Was den Brand ausgelöst hat, müssen die Untersuchungen im Laufe des Montag ergeben. Die Kriminalpolizei Kaiserslautern hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Brandbekämpfung sind die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Otterbach im Einsatz.
Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz