1. November 2012 – Gasgeruch, Otterberg Philipp-Kirchner-Straße

Symbolbild Gaszähler

„Gasgeruch“ lautete das Einsatzstichwort, mit dem die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern kurz nach 12:30 Uhr die Feuerwehr Otterberg alarmierte. Die Wehrleute stellten die Gasversorgung ab und führten Messungen in dem betroffenen Gebäude durch. Nach einer kurzer Suche entdeckten die Einsatzkräfte die Ursache: Ottokraftstoff war aus einem Rasenmäher, der im Keller stand, ausgelaufen. Den anschließenden Benzingeruch hatten die Hausbewohner irrtümlich als Erdgas interpretiert. Die Wehrleute transportierten das Gerät aus dem Keller in den Garten und belüfteten das Gebäude. Die Gasversorgung wurde wieder hergestellt.

Nach rund 20 Minuten war der Feuerwehreinsatz beendet. 15 Einsatzkräfte waren mit vier Fahrzeugen ausgerückt.