PM Nr. 84 – 20. November 2012 „Jahresabschlussübung mit Otterbacher Beteiligung“

Symbolbild Pressemitteilung

Otterberg – Am Montagabend, 19. November, führte die Feuerwehr Otterberg ihre Jahresabschlussübung mit Beteiligung der Feuerwehr Otterbach an der Integrierten Gesamtschule Otterberg (IGS) durch. Angenommenes Übungsszenario war ein Kellerbrand mit Rauchausbreitung.

Die Einsatzkräfte aus beiden Orten suchten nach vermissten Personen und bekämpften den Brand. Auf der Gebäuderückseite retteten Wehrleute aus Otterberg und Otterbach gleichzeitig von Brandrauch eingeschlossene Schüler über tragbare Leitern. Zudem musste die nächtliche Übungsstelle ausgeleuchtet werden.

Die Manöverkritik im Feuerwehrhaus Otterberg bildete den Abschluss der rund einstündigen Übung. Etwa 50 Einsatzkräfte und zehn Einsatzfahrzeuge beteiligten sich an der Übung.