PM Nr. 41 – 24. Oktober 2013 „Feuerwehr rettet Fledermaus“

Symbolbild Korb Drehleiter

Niederkirchen – Zu einer „Fledermaus in Zwangslage“ rückten am Mittwochabend, 23. Oktober, die Feuerwehren Niederkirchen und Otterberg aus. An der Einsatzstelle, Niederkirchen Hahnenhügel, stellte sich heraus, dass das Tier mit einem Flügel an einem mit Schieferschindeln verkleideten Kamin festhing. Die Wehrleute retteten die Fledermaus mit Hilfe der Drehleiter. Eine Mitarbeiterin einer Umweltorganisation übernahm noch an der Einsatzstelle das Tier. Ob es die Strapazen mit oder ohne Verletzungen überstand ist nicht bekannt.

Pressemitteilung als Word-Dokument