29. Dezember 2014 – Piepsender Rauchmelder, Katzweiler Hebelstraße

Symbolbild Rauchmelder

Die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern alarmierte gegen 23:20 die Feuerwehr Otterbach wegen eines „Rauchmelderalarms“. Von Außen stellten die Einsatzkräfte an dem unbewohnten Gebäude nichts fest. Daher verständigte die Feuerwehreinsatzzentrale Otterbach den Hauseigentümer, der vor Ort erschien und das Gebäude öffnete.

Auch die Erkundung im Gebäudeinnern verlief ergebnislos. Weshalb der Rauchmelder ausgelöst hatte ist nicht bekannt.

Die Feuerwehr Otterbach war über eine Stunde mit vier Fahrzeugen und zehn Kräften im Einsatz.