9. Februar 2015 – Absturzgefährdeter Balkon, Otterberg Berg-/Hauptstraße [Update]

9. Februar 2015 - Absturzgefährdeter Balkon, Otterberg Berg-/Hauptstraße

Abends beschädigte ein LKW beim Abbiegen den Balkon eines Eckhauses. Der Sandstein war gesprungen und teilweise lose. Die Feuerwehr Otterberg beseitigte die Gefahrenstelle an der Berg-/Hauptstraße mit Hilfe der Drehleiter. Während den Sicherungsarbeiten war der Kreisel für den Verkehr voll gesperrt. Vorsorglich sperrten die Wehrleute den Fußweg unterhalb des Balkons mit Trassierband ab.

Die Polizei ermittelte noch während des Einsatzes den flüchtigen LKW-Fahrer, der sein Fahrzeug auf dem Parkplatz am Schwimmbad abgestellt hatte. Die Feuerwehr unterstützte mit der Drehleiter die Unfallaufnahme der Streife.

We cannot display this gallery

10.02.2015, 13:27 – Polizeidirektion Kaiserslautern
Otterberg/Kreis Kaiserslautern, Mit Lastwagen gegen Balkon gestoßen

Einen hohen Sachschaden hat der Fahrer eines Sattelzuges am Montagabend in der Hauptstraße verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Der 29 Jahre alte Fahrer war gegen 20 Uhr in der Bergstraße unterwegs und bog nach links in Richtung Höringen ab. Dabei blieb der ausscherende Auflieger offensichtlich an einem Sandsteinbalkon hängen und beschädigte diesen erheblich – nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf mindestens 20.000 Euro. Nach dem Vorfall fuhr der Unfallverursacher weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen trafen die Beamten den aus Osteuropa stammenden Lastwagen mit entsprechenden Beschädigungen kurze Zeit später auf dem Parkplatz des Schwimmbades an. Der 29-Jährige und seine beiden Beifahrer hatten angeblich nichts von dem Anstoß mitbekommen. Da an dem beschädigten Balkon einige Sandsteinbrocken gelockert waren und die Gefahr bestand, dass sie auf den Gehweg fallen konnten, wurde die Feuerwehr mit der Absicherung der Gefahrenstelle beauftragt.
Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz