1. Dezember 2015 – Ausgelöste Brandmeldeanlage, Otterberg Ringstraße

Symbolbild Feuermelder

Gegen 21:10 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Feuerwehr Otterberg, weil zuvor die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes ausgelöst hatte. Während der Erkundung stellte der Einsatzleiter fest, dass die Anlage aus einem unbekannten Grund ausgelöst hatte. Weil auch eine automatische Löschanlage ausgelöst hatte kontrollierten die Wehrleute den Bereich mit der Wärmebildkamera. Die Kontrolle verlief ergebnislos. Es bestand keine Gefahr. Die Einsatzkräfte stellten die Brandmeldeanlage wieder zurück und rückten ab.

Die Feuerwehr Otterberg war mit vier Fahrzeugen und 14 Kräften rund 20 Minuten lang im Einsatz.