23. Juli 2016 – Brand Stromunterverteilung, Otterberg Lauerhof

Kurz nach 10 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern mit der Durchsage „Brennender Stromkasten an Haus“ die Feuerwehr Otterberg zu einem Einsatz auf dem Lauerhof. Auf der Rückseite eines Wohnhauses brannte eine Unterverteilung. Anwohner hatten noch vor Eintreffen der Feuerwehr den Brand mit zwei Pulverlöschern gelöscht.

Die Einsatzkräfte schalteten den Strom ab, überprüften die Umgebung des Brandobjekts mit der Wärmebildkamera und belüfteten das Anwesen. Ein Elektrofachbetrieb kam noch während des Einsatzes vor Ort, um den Schaden zu beheben.

Der Rettungsdienst war mit einem Fahrzeug ebenfalls angerückt, aber blieb lediglich in Bereitschaft. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und zehn Helfern rund 45 Minuten lang im Einsatz.