Fusionsteam wird Gruppensieger

Am Samstag, 23. Juli, wurde auf dem Gelände des TuS Olsbrücken das erste PfalzBob Fußballturnier ausgetragen. In der Gruppe B spielte das Fusionsteam der Feuerwehren Otterbach-Otterberg gegen US Airforce, US Army II und die SG Olsbrücken-Schallodenbach II.

Bürgerinformationen
Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Mit 5:0 Toren wurde das Fusionsteam zwar Gruppensieger, aber belegte in der Gesamtwertung den 3. Platz. Torschützen waren Christian Scheidel und Tobias Tröster mit jeweils zwei und Carsten Georgi mit einem Tor.

PfalzBOB ist eine Kampagne, die sich zum Ziel gesetzt hat, junge Fahrer im Hinblick auf Alkohol und Drogen am Steuer zu sensibilisieren. BOB bezeichnet ein Mitglied einer Gruppe, welches nach Absprache mit den anderen keinen Alkohol trinkt und die anderen sicher nach Hause bringt. Die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg unterstützte die Austragung des Turniers.

Links: