Spende für die Jugendfeuerwehr

Scheckübergabe an die Jugendfeuerwehr Sulzbachtal
Scheckübergabe an die Jugendfeuerwehr Sulzbachtal

Der Feuerwehrförderverein Hirschhorn hat der Jugendfeuerwehr Sulzbachtal eine Geldspende von 600 Euro übergeben.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Der Vorsitzende des Feuerwehrfördervereins, Dirk Hemmer, übergab den Kindern mit ihren Betreuern symbolisch einen Scheck. Die Kinder und auch ihre Betreuer freuten sich über die Spende, die wieder für die Ausstattung der Kinder und die Jugendarbeit verwendet wird.

Bürgermeister Harald Westrich dankte sowohl Dirk Hemmer für die Spende also auch den Betreuern der Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr ist inzwischen die Gruppe, aus der die zukünftigen Feuerwehrkameradinnen und –kameraden gewonnen werden. „Die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sichert uns in der Zukunft die Einsatzfähigkeit unserer Stützpunkte. Daher ist die Arbeit der Betreuer wichtig und ist in hohem Maße anerkennenswert“, so Bürgermeister Westrich.