16. Dezember 2016 – Schwelbrand, Otterberg Ringstraße

Symbolbild NEU Lüfter
Symbolbild

Aufgrund eines Schwelbrands in einer Produktionsmaschine löste um 13 Uhr die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebs aus. Die Wehrleute bauten vorsorglich einen Löschangriff auf, bevor die stromlos geschaltete Maschine geöffnet und kontrolliert wurde. Mit der Wärmebildkamera überprüften die Einsatzkräfte die Lüftung und belüfteten die verrauchte Produktionshalle.

Bürgerinformationen
Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Die Feuerwehr Otterberg war mit elf Helfern und fünf Fahrzeugen rund 50 Minuten lang im Einsatz.