4. Dezember 2016 – Tierrettung, Otterbach Pestalozzistraße

Symbolbild

Vormittags rückte die Feuerwehr Otterbach zu einer Tierrettung in die Pestalozzistraße aus. Laut Aussagen von Anwohnern hätte schon seit Tagen eine Katze mit Geräuschen versucht, auf sich aufmerksam zu machen. Sowohl von außen als auch im Gebäudeinnern entdeckten die Einsatzkräfte und Polizisten keinen Stubentiger.

Bürgerinformationen
Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Die Feuerwehr Otterbach war mit acht Helfern und zwei Fahrzeugen über eine Stunde lang im Einsatz.