PM Nr. 53 – 26. Dezember 2016 „Feuerwehr auch während der Weihnachtstage im Einsatz“

Rüstwagen (RW) der Feuerwehr Otterberg während der Notfalltüröffnung am 24. Dezember 2016 in Otterberg.
Rüstwagen (RW) der Feuerwehr Otterberg während der Notfalltüröffnung am 24. Dezember 2016 in Otterberg.

Otterberg – Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg war auch während der Weihnachtsfeiertage im Einsatz.

24. Dezember 2016 – Notfalltüröffnung, Otterberg Hauptstraße

Zu einer Notfalltüröffnung rückte die Feuerwehr Otterberg nachmittags aus. Mit Spezialwerkzeug öffneten die Einsatzkräfte die Wohnungstür, jedoch befand sich niemand in den Räumen. Der Rettungsdienst und die Polizei waren ebenfalls vor Ort.

Die Feuerwehr Otterberg war mit fünf Helfern und zwei Fahrzeugen rund 30 Minuten lang im Einsatz.

25. Dezember 2016 – Amtshilfe Rettungsdienst, Otterberg Unterer Wingertsberg

Drehleiter (DLK) während des Einsatzes am 1. Weihnachtsfeiertag in Otterberg.
Drehleiter (DLK) während des Einsatzes am 1. Weihnachtsfeiertag in Otterberg.

Am Vormittag des 1. Weihnachtsfeiertags forderte der Rettungsdienst die Drehleiter an, weil der Transport eines Patienten durch das Treppenhaus eines Wohnhauses nicht möglich war. Die Feuerwehr transportierte den Mann mithilfe des Hubrettungsfahrzeugs vom ersten Stock herunter zu einem bereitstehenden Rettungswagen. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehren Otterbach und Otterberg waren mit zehn Helfern und vier Fahrzeugen rund 40 Minuten lang im Einsatz.

Hinweis für die Redaktionen: Die Einsätze bis zum 26. Dezember 2016 14:40 Uhr sind berücksichtigt.

Download