26. Mai 2017 – Verkehrsunfall, B270 Olsbrücken – Hirschhorn

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagvormittag auf der Bundesstraße B270 in der Nähe der Abfahrt Sulzbachtal ereignet hatte, war die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg mehrere Stunden lang im Einsatz. Der Rettungsdienst brachte den verletzten Fahrer in ein Krankenhaus.

Bürgerinformationen
Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Der Transporter war von der Fahrbahn abgekommen und am Ufer der Lauter zum Stehen gekommen. Der angekoppelte Kühlanhänger kippte in das fließende Gewässer.

Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und bargen die Ladung, überwiegend leere Getränkekisten. Betriebsmittel liefen nicht aus. Zur Bergung der beiden Fahrzeuge wurde ein Mobilkran eingesetzt.

„Zum Glück ist das Fahrzeug nicht in die Lauter gefahren oder gar umgekippt. Das hätte den Einsatz erschwert“, so Wehrleiter Matthias Apfelbeck, zugleich Einsatzleiter.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße für den Verkehr voll gesperrt. Vor Ort waren auch die Polizei und die Straßenmeisterei Wolfstein.

Die Feuerwehren Olsbrücken, Otterbach und Sulzbachtal waren mit 26 Helfern und sieben Fahrzeugen im Einsatz.

Getränkeanhänger kippt in Lauter
Olsbrücken – Hirschhorn (ots) – Bei einem Unfall am heutigen Freitagmittag ist auf der Bundesstraße zwischen Olsbrücken und Hirschhorn ein Getränkeanhänger in die Lauter gekippt.
Der Fahrer eines Kleintransporters zog mit seinem Wagen einen mit Getränken vollbeladenen Kühlanhänger. In Fahrtrichtung Kaiserslautern geriet das Gespann im Kurvenbereich gegen die Schutzplanke und beschädigte sie auf einer Länge von etwa 30 Metern. Als die Schutzplanke zu Ende war, gelang es dem Fahrer nicht wieder die Kontrolle über das Gespann zu erlangen. Kleintransporter und Anhänger steuerten durch den Grünstreifen die Böschung zur Lauter hinab. Der Kühlanhänger kippte um und in den Fluß. Durch den Aufprall öffnete sich der Hänger. Zahlreiche geladenen Fässer, Getränkekisten und -flaschen purzelten ins kühle Nass der Lauter. Die alarmierten Feuerwehren aus Olsbrücken, Otterberg-Otterbach und Sulzbachtal sicherte das Gespann und bargen die Ladung. Die Schadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt. Die verunglückten Fahrzeuge werden mit Hilfe eines Krans geborgen. Wegen der Bergungsarbeiten ist die Bundesstraße 270 zeitweise gesperrt. Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Aktuell laufen die Bergungsarbeiten noch.
Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz (presseportal.de)

Abschlussmeldung: Getränkeanhänger kippt in Lauter
Olsbrücken – Hirschhorn (ots) – Nachdem gegen Mittag ein mit Getränken vollgeladener Kühlanhänger auf der Bundesstraße zwischen Olsbrücken und Hirschhorn umkippte, ist die Straße wieder frei gegeben.
Ein Kran war erforderlich, um den Kleintransporter und den Anhänger vom Ufer der Lauter zu bergen. Hierzu sperrten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zeitweise die Bundesstraße. Der Unfallschaden wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt. Es dürfte davon auszugehen sein, dass der Fahrer des Gespanns im Kurvenbereich zu schnell unterwegs war.
Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz (presseportal.de)