22. Juni 2017 – Rauchmelderalarm, Otterbach Eggerstalstraße

Symbolbild

Kurz nach 22 Uhr rückte die Feuerwehr Otterbach wegen eines Rauchmelderalarms aus. Über eine gekippte Balkontür gelangten die Helfer in die Wohnung und nahmen das abgeschraubte Warngerät außer Betrieb. Die Polizei kontrollierte das Gebäude, jedoch ohne Wahrnehmung.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Mit elf Helfern und zwei Fahrzeugen war die Feuerwehr Otterbach rund 20 Minuten lang im Einsatz.