16. August 2017 – Absicherung einer Gefahrenstelle, Olsbrücken Hauptstraße

Die Feuerwehr wurde am Mittwochabend zu einer gebrochenen Wasserleitung durch einen Anwohner alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte sprudelte das Wasser aus mehreren Stellen in der Straße und dem Gehweg. Die Bundesstraße wurde gesperrt, da nicht sicher war, ob die Straße durch den massiven Wasseraustritt unterspült wurde. Gleichzeitig wurde der Notdienst der Stadtwerke alarmiert.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Die Feuerwehr Olsbrücken war mit zwei Fahrzeugen und zehn Kräften rund eineinhalb Stunden lang im Einsatz.