21. August 2017 – Hubschrauberlandesicherung, Olsbrücken Haupt-/Wörsbacher Straße

Nachmittags sicherte die Feuerwehr Olsbrücken die Landung eines Rettungshubschraubers ab. Dazu räumten die Helfer zunächst einen Platz im Bereich Haupt-/Wörsbacher Straße. Dort landete Christoph 53 aus Mannheim, der einen Patienten übernahm und in ein Krankenhaus flog. Der Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort. Die Wehrleute betreuten zudem einen Angehörigen des Patienten.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Rund eine Stunde lang war die Feuerwehr Olsbrücken mit vier Helfern und einem Fahrzeug im Einsatz.