Die protestantische Pfarrkirche in Katzweiler, ein klassizistischer Saalbau, wurde von 1822 bis 1826 erbaut.
Die protestantische Pfarrkirche in Katzweiler, ein klassizistischer Saalbau, wurde von 1822 bis 1826 erbaut.

Katzweiler hat rund 1.800 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2014). Zu dem Ort im Lautertal gehören der Forellenwoog, Hirschhornerhof, Karlshof, Kuhbörncheshof, Schafmühle und Sonnenhof. 1190 wurde Cazwilere erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1832 gibt es auf dem Kühbörncheshof eine Mennonitengemeinde mit einer eigenen kleinen Kirche. In dem Ort gibt es eine Kindertagesstätte und eine Grundschule. Die Freilichtspiele Katzweiler ist eine der größten Freilichtbühnen im Südwesten Deutschlands. Die Tribüne bietet Platz für rund 1.000 Besucher.