Die katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, eine neugotische Pseudobasilika, wurde von 1887 bis 1889 erbaut.
Die katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, eine neugotische Pseudobasilika, wurde von 1887 bis 1889 erbaut.

Otterbach hat rund 4.000 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2014). Zu der Gemeinde gehören der Ortsteil Sambach, das Falltal und die Sambacher Ziegelhütte. In Otterbach gibt es sowohl eine protestantische als auch eine katholische Kirche. Das Dekanat Otterbach hat in der Ortsgemeinde seinen Sitz. In der ehemaligen protestantischen Kirche ist mittlerweile das Motorradmuseum untergebracht. In dem Ort gibt es drei Kindertagesstätten und eine Grundschule. Der Otterbach, ein Fließgewässer aus Otterberg, mündet in der Gemeinde in die Lauter. Es gibt mehrere Vereine in dem Ort, darunter der Zen Bogyo Do e.V., der in Otterbach das Leistungszentrum des Deutschen Jiu Jitsu Bundes betreibt.