Symbolbild Ölspur

1. Einleitung

Bindemittel wird in der Feuerwehr benötigt, um flüssige Medien die sauer, basisch und/oder ölig sind, aufzunehmen.

2. Arten und Einsatz

Die Feuerwehr Otterberg setzt zwei Arten von Bindemittel ein:

Terraperl, welches benutzt wird um Flüssigkeiten auf der Straße oder festem Boden aufzunehmen. Beispiel: Die „typische“ Ölspur auf Straßen. Mit dem Bindemittel wird die Verschmutzung abgestreut, etwas zertreten, um die einzelnen Bindemittelkörnchen aufzubrechen, und aufgenommen.

Das schwimmfähige Bindemittel Ecoperl wird benötigt wenn beispielsweise Öl in ein kleineres, stehendes Gewässer gelangt ist. Hier wird das Bindemittel auf die Wasseroberfläche aufgebracht und mit einem überdimensionierten „Schöpflöffel“ aufgenommen.

3. Entsorgung

Das kontaminierte Bindemittel wird nach dem Einsatz in einem Spezialcontainer gesammelt. Bei Bedarf wird dieser Behälter von einem Müllentsorger abgeholt und der Inhalt entsorgt.

Autor: Matthias Carra